Dr.-Ing. E.h. Manfred Wittenstein

Dr.-Ing. E.h. Manfred Wittenstein

Vorsitzender des Aufsichtsrats, Wittenstein SE

Manfred Wittenstein ist Vorsitzender des Aufsichtsrats der Wittenstein SE. Er war 2007 bis 2010 Präsident und von 2010 bis 2013 Past-Präsident des VMDA. Von 2008 bis 2011 stand er dem Vizepräsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) als Präsident vor. Wittenstein ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande für „Unternehmerischen Erfolg und Verantwortung für das Gemeinwesen“ (2010). Weiteren Auszeichnungen umfassen den Preis Deutscher Maschinenbau 2015 für sein Lebenswerk und die Innovationskultur der Wittenstein SE sowie die Grashof-Gedenkmünze des VDI (Verein Deutscher Ingenieure (2015).

WITTENSTEIN SE

Die WITTENSTEIN SE steht für Innovation, Präzision und Exzellenz in der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst acht Geschäftsfelder: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, Verzahnungstechnik, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik sowie Stellmotoren für die hochpräzise Positionierung im Nanobereich. WITTENSTEIN ist mit seinen elektrischen Antriebssystemen Entwicklungspartner für Elektromobilität. Das Unternehmen ist mit rund 60 Tochtergesellschaften und Vertretungen in 40 Ländern weltweit vertreten.

Agenda 2017, Tag 2
Neue Geschäftsmodelle für Innovationstreiber ...

Zur kompletten Agenda

Zurück zu allen Sprechern